Die Freiheit in Uns

Innere Freiheit ist immer nur selbst zu erreichen.

Aus unserem Denk-Ich heraus sind wir zwar der Hoffnung daß dies die Umstände oder andere Personen für uns sein können, wir quasi durch andere Umstände oder Personen dies erreichen können. Diese Illusion ist aber ein deutliches Zeichen von Hoffnung. Hoffnung ist aber immer ein Merkmal unseres modifizierten Egos (Denk-Ich).

Also immer wenn Sie Hoffnung haben können Sie sicher sein daß innere Freiheit noch nicht vorhanden ist und diese Hoffnung auf alten Gedanken und Mustern beruhen und eben nicht aus einer inneren Freiheit. Erst wenn wir uns durch uns Selbst oder durch umwälzende Ereignisse aus unserem alten modifizierten Ego (Denk-Ich) gelöst haben, dann kann wirklich dauerhafte Freude und Kraft aus unserem freien unkonditionierten Bewusstsein entstehen.

Daher geben Sie die Hoffnung auf – sie lösen sich von der Illusion – und nutzen Sie diese Hoffnungslosigkeit (ich bin frei von Illusion) um ab heute mehr und mehr in Ihr freies Bewusstsein zu gelangen. Hintergründe und Anregungen finden Sie in meinem Buch „Die Freiheit in Uns – Evolution des eigenen Bewusstseins“ oder in früheren Artikeln auf diesem Blog