Ein unkonventionelles Leben

Wir haben die Wahl ob wir ein herkömmliches Leben oder ein unkonventionelles Leben führen wollen. Wir können wählen ob wir die scheinbare Sicherheit wählen den aktuellen Konventionen einer offensichtlich verqueren Welt zu leben, oder uns erlauben genau uns zu leben.

Da keiner von uns in seinem tiefsten Inneren dieser verrückten (aus den Bahnen geratenen) Welt wirklich entspricht gibt es nur die Wahl zwischen:

konventionell – als dem was gerade als normal angesehen wird und unkonventionell – also dem was uns ausmacht.

Es stellt sich die Frage, ob wir uns ganz in unser eigenes Leben hinein wagen oder aber die scheinbare Sicherheit der momentanen Normen suchen. Es stellt sich die Frage, ob wir uns ganz in das Wagnis Leben hingeben oder eben nicht.